Kontakt und Beratung
0231 1654704
Mo-Do 08:00 - 16:30 Uhr
Fr 08:00 - 13:00 Uhr
Kursdetails

AEVO Vorbereitungslehrgang (AdA-Schein)

Anmeldung möglich ( 16 Plätze sind frei)
Kursnr. 24TRAK8010
Beginn Mo., 22.04.2024, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 5 Tage
Kursort 44319 Dortmund, Hildebrandstraße 11
Gebühr 549,00 €
Teilnehmer 4 - 16

Kursbeschreibung

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Fähigkeiten in der Ausbildung von Fachkräften zu verbessern und dabei die AEVO-Prüfung erfolgreich zu bestehen, dann sind Sie hier genau richtig. Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich in der Rolle des Ausbilders sehen und ihr Wissen sowie ihre Kompetenzen vertiefen möchten.


In unserem Lehrgang erhalten Sie eine umfassende Einführung in die Grundlagen der Ausbildungsmethodik und -didaktik. Wir bereiten Sie gezielt auf die Anforderungen der AEVO-Prüfung vor, indem wir Themen wie Planung, Durchführung und Kontrolle der Berufsausbildung behandeln. Unser Ziel ist es, Sie nicht nur zur Prüfung zu führen, sondern Ihnen auch das notwendige Rüstzeug für eine erfolgreiche Ausbildertätigkeit zu vermitteln.


Melden Sie sich noch heute an und werden Sie Teil unseres motivierten Lernumfelds!


Seminarziel

Vorbereitung auf die schriftliche und praktische Ausbildereignungsprüfung.


Zielgruppe

Zukünftige Ausbilder*innen in der Berufsbildung, Mitarbeiter*innen im Personalwesen und Personen, die diese Prüfung als Zulassungsvoraussetzung nachweisen müssen.


Voraussetzungen

Die Fortbildung zum Ausbilder ist für alle interessant, die in ihrem Betrieb Ausbildungen planen, durchführen und überwachen möchten. Fachwirte und Fachwirtinnen brauchen sogar nur den praktischen Teil der AEVO Prüfung abzulegen, da durch den IHK-Abschluss der schriftliche Prüfungsteil entfällt, sofern die praktische Prüfung innerhalb von 5 Jahren vor der IHK abgelegt wird.


Inhalt

Das Seminar umfasst die vier Handlungsfelder der Ausbildereignungsverordnung und die Vorbereitung auf die schriftliche und praktische Prüfung.


  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Vorteile und Nutzen der betrieblichen Ausbildung
    • Rechtliche, tarifvertragliche und betriebliche Rahmenbedingungen
    • Strukturen und Schnittstellen des Berufsbildungssystems
    • Auswahl der Ausbildungsberufe  
    • Eignung des Betriebs prüfen
    • Maßnahmen zur Vermittlung der Ausbildungsinhalte einschätzen
    • Schulische, außer- und innerbetriebliche Ausbildung planen
    • Aufgaben mit den Mitwirkenden an der betrieblichen Ausbildung abstimmen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Betriebliche Ausbildungspläne aufgrund Ausbildungsverordnungen erstellen
    • Mitwirkungs-  und Mitbestimmungsrechte berücksichtigen
    • Kooperationspartner einbinden
    • Auswahlverfahren anwenden
    • Ausbildungsvertrag vorbereiten und Eintragung veranlassen
    • Berufsausbildung im Ausland
  • Ausbildung durchführen
    • Lernförderliche Bedingungen und eine motivierende Lernkultur schaffen
    • Probezeit organisieren, gestalten und bewerten
    • Betriebliche Lern- und Arbeitsaufgaben entwickeln und gestalten
    • Ausbildungsmethoden und -medien auswählen und einsetzen
    • Auszubildende bei Lernschwierigkeiten unterstützen
    • Zusätzliche Ausbildungsinhalte gestalten
    • Entwicklung der Auszubildenden fördern und Konflikte lösen
    • Leistungsbeurteilungen durchführen und auswerten, um ggf. den Ausbildungsverlauf anzupassen
    • Interkulturelle Kompetenzen
  • Ausbildung abschließen
    • Prüfungsvorbereitung gestalten und erfolgreichen Abschluss unterstützen
    • Prüfungsanmeldung
    • Schriftliches Zeugnis erstellen
    • Betriebliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen
  • Prüfungsvorbereitung
    • Schriftliche Prüfung  
    • Praktische Prüfung
    • Fachgespräch


Fördermöglichkeiten

Nutzen Sie Ihre Chance auf finanzielle Unterstützung bei der beruflichen Weiterbildung. Unser Angebot qualifiziert für den 'Bildungsscheck NRW', der Arbeitnehmern in Nordrhein-Westfalen bis zu 50% der Kurskosten erstattet. Zusätzlich ist eine Förderung durch das 'Aufstiegs-BAföG' möglich, das unabhängig vom Einkommen sowohl Lehrgangs- als auch Prüfungsgebühren teilweise übernimmt und zudem als Darlehen für Lebensunterhalt zur Verfügung steht. Informieren Sie sich jetzt über diese attraktiven Möglichkeiten, um in Ihre berufliche Zukunft zu investieren. Mehr Infos finden Sie bei der Weiterbildungsberatung NRW und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.


Darüber hinaus bieten wir Unterstützung bei der Beantragung von Bildungsurlaub. Dieser ermöglicht es Beschäftigten sich für die Weiterbildung unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts freistellen zu lassen. Eine ideale Gelegenheit, sich ohne finanzielle Einbußen weiterzubilden und beruflich voranzukommen. Informieren Sie sich jetzt über diese attraktiven Möglichkeiten, um in Ihre berufliche Zukunft zu investieren. Sprechen Sie uns gerne an!






Tremonia Akademie (Wickede)

Hildebrandstraße 11
44319 Dortmund
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
22.04.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
44319 Dortmund, Hildebrandstraße 11
Datum
23.04.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
44319 Dortmund, Hildebrandstraße 11
Datum
24.04.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
44319 Dortmund, Hildebrandstraße 11
Datum
25.04.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
44319 Dortmund, Hildebrandstraße 11
Datum
26.04.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
44319 Dortmund, Hildebrandstraße 11

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


Kurs teilen: